MSP430™-Mikrocontroller mit CapTIvate™-Technologie sorgen für Nutzen und Leistungsfähigkeit in Anwendungen, die elektromagnetischen Störungen sowie Öl, Wasser und Fett ausgesetzt sind

 
27 Februar, 2018

DALLAS – Um auch kostensensiblen Anwendungen die Vorteile der Capacitive-Sensing-Technik zu erschließen, kündigte Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) heute die Erweiterung seiner Mikrocontroller-Familie MSP430™ durch die CapTIvate™-Technologie an. Entwickler können die neuen MCUs MSP430FR2512 und MSP430FR2522 mit ihren integrierten kapazitiven Touch-Funktionen nutzen, um Industrie- und Home-Automation-Systeme, Hausgeräte, Elektrowerkzeuge, Unterhaltungselektronik, Personal-Audio-Anwendungen usw. mit bis zu 16 Tasten sowie Näherungssensorik auszustatten. Weitere Informationen dazu auf www.ti.com/captivate-pr-eu.

 

Wichtige Eigenschaften und Vorteile der neuen Capacitive-Touch-MCUs

  • Robust und mit optimierter Performance: Die MCUs MSP430FR2512 und MSP430FR2522 sind die ersten gemäß IEC 61000-4-6 zertifizierten, Capacitive-Sensing-basierten MCU-Lösungen für Anwendungen, die elektromagnetischen Störungen sowie Öl, Wasser und Fett ausgesetzt werden. Die neuen MCUs zeichnen sich durch einen gegenüber konkurrierenden Produkten um den Faktor fünf gesenkten Stromverbrauch aus und unterstützen Näherungssensor-Funktionen sowie die Berührung durch Glas-, Kunststoff- und Metallüberzüge hindurch.
  • Capacitive-Touch-MCUs für kostensensible Applikationen: Die CapTIvate-Technologie von TI macht die Vorteile der kapazitiven Touch-Bedienung und von Näherungssensoren für Anwendungen wie etwa Zugangskontroll-Panels, Herde, drahtlose Lautsprecher und Elektrowerkzeuge verfügbar.
  • Beschleunigte Markteinführung: Zur schnellen Evaluierung der Capacitive-Sensing-Technik für ihre Anwendungen steht Entwicklern das neue BOOSTXL-CAPKEYPAD BoosterPack™ Steckmodul zur Verfügung, das kompatibel zum CapTIvate Programmer Board (CAPTIVATE-PGMR) oder zu den TI LaunchPad™ Development Kits ist. Das BoosterPack-Modul ergänzt ein ganzes Portfolio an MCUs, bedienungsfreundlichen Tools, Software, Referenzdesigns und Dokumentation im CapTIvate Design Center sowie online im CapTIvate Technology Guide. Darüber hinaus finden Entwickler Antworten und Unterstützung in der TI E2E™ Community, um die Entwicklung mit der CapTIvate-Technologie zu beschleunigen.

 

Preise, Gehäuse und Verfügbarkeit

Produktionsstückzahlen der MCUs MSP430FR2512 und MSP430FR2522 im VQFN-20-Gehäuse (Very thin Quad Flat No lead) und im TSSOP-16-Gehäuse (Thin Shrink Small Outline Package) gibt es zu Preisen ab -,69 US-Dollar (ab 1.000 Stück).

Das CapTIvate BoosterPack Steckmodul (BOOSTXL-CAPKEYPAD) kann zum Preis von 29,99 US-Dollar im TI Store und bei autorisierten Distributoren erworben werden.

 

Informieren Sie sich genauer über die MSP430 MCUs mit CapTIvate-Technologie

 

Über Texas Instruments

Texas Instruments Incorporated (TI) ist ein weltweites Halbleiterdesign- und Produktionsunternehmen, das Analog-ICs und Embedded-Prozessoren entwickelt. Durch den Einsatz der hellsten Köpfe der Welt schafft TI Innovationen, die die Zukunft der Technologie gestalten. TI hilft mehr als 100.000 Kunden heute die Zukunft zu verändern. Erfahren Sie mehr unter http://www.ti.com.

 

Marken

MSP430, CapTIvate, BoosterPack, LaunchPad und TI E2E sind Marken von Texas Instruments. Alle eingetragenen Marken und anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Du musst angemeldet sein, um diesen Artikel zu sehen.

Dieser Bereich ist für Mitglieder der Nachrichtenmedien reserviert. Wenn Sie qualifiziert sind, aktualisieren Sie Ihr Benutzerprofil und klicken Sie auf die Box mit dem Text „Klicken Sie hier, um sich als akkreditiertes Mitglied der Nachrichtenmedien zu registrieren“. Bitte fügen Sie alle Hinweise in das Feld „Unterstützende Informationen für Medien-Anmeldedaten“ ein. Wir werden Sie an einem Werktag per E-Mail über Ihren Status informieren.