TI leistet mit der Kombination aus geringsten Verlusten und störbeständigster Isolation einen Beitrag zu robusteren und zuverlässigeren Industriesystemen

 
22 März, 2017

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute einen verstärkten Isolator in Single-Chip-Ausführung mit integrierter Stromversorgung vor, der einen um 80 % höheren Wirkungsgrad bietet als existierende integrierte Bausteine. Mit der effizientesten Leistungsübertragung der Industrie, den geringsten Störabstrahlungen und der größten Störbeständigkeit unterstützt dieser neue verstärkte Isolator den zuverlässigen Betrieb industrieller Systeme beispielsweise für die Fabrikautomation, Netzinfrastrukturen, Motorregelungen, isolierte Stromversorgungen sowie Prüf- und Messausrüstungen.

Anders als diskrete Lösungen integriert der ISOW7841 die isolierte Daten- und Stromversorgungs-Übertragung, was den Bauteileaufwand und die Leiterplattenfläche reduziert und zu einer einfacheren und schnelleren System-Zertifizierung beiträgt. Weitere Informationen auf www.ti.com/isow-pr-eu.

 

Wichtige Eigenschaften und Vorteile des ISOW7841

  • 80 % höherer Wirkungsgrad: Dank seiner industrieweit geringsten Leistungsaufnahme ist die Erwärmung des ISOW7841 im Betrieb um bis zu 40 °C geringer, was die Übertragung von mehr Leistung, mehr Kanäle und eine höhere System-Lebensdauer ermöglicht als andere integrierte Lösungen.
  • Verstärkte Stromversorgungs- und Datenisolation bis 100 MBit/s in einem Chip: Die Kombination von verstärkter Isolation und Gleichspannungswandlung in einem Gehäuse minimiert die Leiterplattenfläche und die Kosten im Interesse einfacherer Mehrkanal-Designs. Die Arbeitsspannung von 1 kVRms trägt ferner zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Lebensdauer des Systems bei. Der ISOW7841 unterstützt Eingangsspannungen von 3 V bis 5,5 V und liefert die industrieweit beste Ausgangsleistung von 0,65 W.
  • Senkung der Störabstrahlungen um über 10 dB: Der ISOW7841 verbessert die Signalintegrität der Systeme durch Minimierung der System-Störungen sowie durch robuste elektromagnetische Verträglichkeit, wodurch die 61000-4-x-Normen der International Electrotechnical Commission (IEC) für elektrostatische Entladungen und elektrisch schnelle Transienten eingehalten werden. Zusätzlich bietet der Isolator das höchste Maß an Störbeständigkeit auf dem heutigen Markt, was die Auswirkungen von Störgrößen und Hochspannungs-Ereignissen auf industrielle Anlagen eindämmt.

Der verstärkte Isolator ISOW7841 mit drei Vorwärts-Kanälen und einem Rückkanal ist das erste Produkt der ISOW78xx-Familie, die 2017 durch weitere Bausteine erweitert werden soll. Die neuen Produkte ergänzen das Isolations-Portfolio von TI, das sich durch höchste Isolationswerte, Zuverlässigkeit, Immunität und Performance auszeichnet.

 

Tools und Support für ein schnelleres Design

Zum schnellen und einfachen Evaluieren des verstärkten Isolators können Designer das ISOW7841 Evaluation Module (ISOW7841EVM) verwenden, das es für 49,- US-Dollar im TI store und bei autorisierten Distributoren gibt. Als Starthilfe für eigene Designs können Entwickler auch auf integrierte Signal- und Stromversorgungs-Referenzdesigns für isolierte RS-485- und RS-232-Verbindungen zurückgreifen. Ein weiteres Referenzdesign gibt es als Hilfestellung für die Integration der verstärkten Isolation und Stromversorgung in ein industrielles Grid-Design.

 

Gehäuse, Verfügbarkeit und Preis

Der verstärkte Isolator ISOW7841 mit integrierter Stromversorgung ist jetzt im TI store und bei autorisierten Distributoren im SOIC-Wide-Body-Gehäuse mit 16 Pins lieferbar. Es gibt den Baustein wahlweise in Fail-Safe-Low- und Fail-Safe-High-Ausführung zu Preisen ab 5,50 US-Dollar (ab 1.000 Stück).

 

Besuchen Sie TI auf der APEC

Auf der Applied Power Electronics Conference (APEC) in Tampa (Florida/USA) vom 27. -29. März 2017 (Stand Nr. 701) können Sie den verstärkten Isolator sehen und sich darüber informieren, auf welche Weise TI Ingenieuren das Innovieren, Entwickeln und Lernen erleichtert.

 

Lernen Sie von den Experten für verstärkte Isolation bei TI

 

Über Texas Instruments

Texas Instruments Incorporated (TI) ist ein weltweites Halbleiterdesign- und Produktionsunternehmen, das Analog-ICs und Embedded-Prozessoren entwickelt. Durch den Einsatz der hellsten Köpfe der Welt schafft TI Innovationen, die die Zukunft der Technologie gestalten. TI hilft mehr als 100.000 Kunden heute die Zukunft zu verändern. Erfahren Sie mehr unter http://www.ti.com.

 

Marken

TI E2E ist eine Marke von Texas Instruments. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. 

Du musst angemeldet sein, um diesen Artikel zu sehen.

Dieser Bereich ist für Mitglieder der Nachrichtenmedien reserviert. Wenn Sie qualifiziert sind, aktualisieren Sie Ihr Benutzerprofil und klicken Sie auf die Box mit dem Text „Klicken Sie hier, um sich als akkreditiertes Mitglied der Nachrichtenmedien zu registrieren“. Bitte fügen Sie alle Hinweise in das Feld „Unterstützende Informationen für Medien-Anmeldedaten“ ein. Wir werden Sie an einem Werktag per E-Mail über Ihren Status informieren.