30 August, 2016

TI-Referenzdesign stattet Ladestationen für Elektrofahrzeuge mit Wi-Fi-Fähigkeit aus

DALLAS (30. August 2016) - Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute das erste Referenzdesign vor, mit dessen Hilfe sich eine Ladestation für Elektrofahrzeuge mit Wi-Fi-Konnektivität ausstatten lässt. Die Besitzer von Elektrofahrzeugen erhalten dadurch Gelegenheit, das Laden ihres Fahrzeugs per Wi-Fi praktisch von überall aus zu überwachen und zu steuern. Hieraus ergeben sich Dutzende potenzieller Anwendungen von der Heimautomatisierung bis zur Prüfung, ob in der Nähe öffentliche Ladestationen verfügbar sind. Zum Download des neuen Referenzdesigns für eine Wi-Fi-fähige Elektrofahrzeug-Ladestation geht es hier.

26 Juli, 2016

TI kündigt den einzigen Qi-zertifizierten Wireless Power Transmitter mit 15 W Leistung an

26. Juli 2016 – stellte heute den ersten nach dem Qi-Standard v1.2 des Wireless Power Consortium (WPC) zertifizierten Wireless Power Transmitter mit einer Leistung von 15 W vor. Der bq501210 ermöglicht einen Systemwirkungsgrad von 84 %, was deutlich weniger Wärmeentwicklung mit sich bringt als bei traditionellen Wireless-Power-Lösungen. Der Transmitter unterstützt mehrere Schnelllade-Protokolle und wartet mit einer ganzen Reihe flexibler, individuell anpassbarer Features beispielsweise für elektronische Kleingeräte, medizinische Anwendungen und industrielle Applikationen mit beengten Platzverhältnissen auf. Weitere Informationen über den bq501210 gibt es auf www.ti.com/bq501210-pr-eu

18 Juli, 2016

TI stellt den industrieweit schnellsten isolierten Gatetreiber für Hochspannungs-Anwendungen vor

18. Juli 2016 - Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) präsentierte heute den industrieweit schnellsten zweikanaligen Gatetreiber mit einer Isolationsspannung von 5,7 kVRMS als das erste Produkt einer neuen Gatetreiber-Familie im Isolations-Portfolio von TI. Aufgrund seiner flexiblen, universellen Kompatibilität ist der UCC21520 für den Einsatz als isolierter Treiber in Low-Side-, High-Side-, High-Side/Low-Side- und Halbbrücken Designs geeignet. Mit seinen integrierten Bauelementen, seinen ausgefeilten Schutzfunktionen und seiner optimierten Schalt-Performance versetzt der UCC21520 die Entwickler in die Lage, platzsparendere und robustere Designs für Unternehmens-, Telekommunikations-, Automotive- und Industrie-Anwendungen zu realisieren. Weitere Details finden Sie auf www.ti.com/UCC21520-pr-eu

28 Juni, 2016

TI stellt den industrieweit leistungsfähigsten Verstärker mit verstärkter Isolation vor

28. June 2016 –Texas Instruments (TI) (NYSE: TXN) stellte heute einen Verstärker mit verstärkter Isolation vor, der gegenüber konkurrierenden Bausteinen durch höchste Zuverlässigkeit, geringste Leistungsaufnahme, höchste DC-Genauigkeit und verbesserte Gesamteffizienz überzeugt. Der AMC1301 bildet die neueste Ergänzung zum TI-Produktportfolio mit verstärkter Isolation, das mit den industrieweit höchsten Arbeitsspannungen aufwartet. Mit der geringsten Offsetdrift von 3 µV/°C über den weitesten Temperaturbereich von -40 °C bis +125 °C stellt der AMC1301 die präziseste Lösung für Shunt-basierte Strommess-Anwendungen in Hochspannungs-Ausrüstungen dar. Beispiele für derartige Applikationen sind industrielle Antriebe, PV-Wechselrichter, Batteriemanagement-Systeme und unterbrechungsfreie Stromversorgungen. Weitere Informationen gibt es auf www.ti.com/AMC1301-pr-eu

27 Juni, 2016

Synchrone DC/DC-Buck-Regler von TI unterbinden das Auftreten von Oszillationen am Schaltknoten in Automotive-Anwendungen

27. June 2016 – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute zwei synchrone 36-V-Buck-Regler mit 2,1 MHz Schaltfrequenz vor, die Oszillationen am Schaltknoten eliminieren und so die elektromagnetischen Interferenzen (EMI) verringern, mehr Leistungsdichte bieten und auch in Deep-Drop-Out-Situationen funktionsfähig bleiben. Die Regler LM53625-Q1 (2,5 A) und LM53635-Q1 (3,5 A) sind für die Reduzierung hoher Gleichspannungen vorgesehen, beispielsweise im Automotive-Bereich in Infotainmentsystemen, High-End-Clustern, Fahrerassistenzsystemen und Stromversorgungen für Body-Applikationen. Die Wettable-Flank-Gehäuse der Bausteine erlauben die visuelle Inspektion im Interesse geringerer Fertigungskosten. Der Einsatz dieser Abwärtswandler mit dem Designtool WEBENCH® Automotive von TI gibt Ingenieuren Gelegenheit, schneller mit ihren Automotive-Designs auf den Markt zu kommen. Weitere Informationen, Muster und ein Evaluation Modul gibt es auf www.ti.com/lm53635q1-pr-eu

20 Juni, 2016

TI präsentiert 1,2 mm² großen 60 V N-Kanal FemtoFET Leistungs-MOSFET mit dem niedrigsten On-Widerstand der Industrie

 (20. Juni 2016) - Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute einen neuen 60 V N-Kanal FemtoFET Leistungs-MOSFET vor. Der Baustein bietet den industrieweit geringsten On-Widerstand, der um 90 % unter dem traditioneller 60-V-Lastschalter liegt und somit die Verluste in den finalen Systemen reduzieren hilft. Der CSD18541F5 wird in einem sehr kompakten, nur 1,53 x 0,77 mm messenden, auf Silizium basierenden Gehäuse angeboten, dessen Footprint um 80 % kleiner ist als der von Lastschaltern im SOT-23-Gehäuse. Weitere Informationen und Muster gibt es auf www.ti.com/CSD18541F5-pr-eu

15 Juni, 2016

TI steuert bürstenlose Automotive-Gleichstrommotoren mit zwei neuen Motortreibern an

DALLAS (15. Juni 2016) – Texas Instruments (TI) (NASDAQ:TXN) stellte heute zwei neue Automotive-Motortreiber vor, die sich für High-Performance-Antriebsstränge eignen. Der DRV8305-Q1, ein hochintegrierter Gate-Treiber für bürstenlose Dreiphasen-Gleichstrommotoren, und der UCC27211A-Q1, ein Halbbrücken-Gate-Treiber für hohe Ströme, tragen zur Verbesserung der Systemleistung bei und eignen sich aufgrund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für zahlreiche Automotive-Anwendungen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Muster bestellen möchten, besuchen Sie uns unter www.ti.com/DRV8305-Q1-pr-eu und www.ti.com/UCC27211A-Q1-pr-eu.

09 Juni, 2016

Mit einer industrieweit am höchsten integrierten Resolversensor-Schnittstelle ermöglicht TI mehr Sicherheit und Präzision auf kleinstem Platz bei der Erfassung der Drehposition

DALLAS (9. Juni 2016) - Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute die erste Resolversensor-Schnittstelle mit integrierter Stromversorgung, integriertem Exciter-Verstärker sowie funktionalen Sicherheitsfeatures vor. Das neue Bauelement kann gleichzeitig die Sensorspule des Funktionsdrehmelders erregen und den Winkel und die Geschwindigkeit einer rotierenden Motorwelle berechnen, ohne dabei – wie dies bei Lösungen von Wettbewerbern der Fall ist – auf externe Komponenten angewiesen zu sein. Mit seiner Architektur unterstützt der Resolver-Digital-Wandler PGA411-Q1 Entwickler dabei, die Systemgenauigkeit und -stabilität bei Endanwendungen zu erhöhen – z. B. bei Antriebsumrichtern in Hybrid-Elektrofahrzeugen/Elektrofahrzeugen (HEV/EV), bei elektrischen Servolenkungen, integrierten Start-Stopp-Generatoren, Wechselstrom-Servomotor-Steuerungen für die Industrie sowie Roboterarm-Steuerungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ti.com/pga411q1-pr-eu.

23 Mai, 2016

TI präsentiert 10-MHz-Gleichspannungswandler für 12 V/10 A mit der industrieweit höchsten Leistungsdichte

Dallas, 23. Mai 2016 – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute den industrieweit ersten 10-MHz-Serienkondensator-Abwärtswandler für 12 V/10 A vor, der eine Stromdichte von mehr als 50 A/cm³ erzielt. Dieser Wert ist viermal höher als bei anderen heute verfügbaren Power-Management-Bausteinen oder -Lösungen für 12 V. Ohne spezielle magnetische Bauelemente oder Verbund-Halbleiter ermöglicht die einzigartige Topologie des synchronen SWIFT-Gleichspannungswandlers TPS54A20 den Betrieb mit hohen Schaltfrequenzen bis zu 5 MHz pro Phase. Designer können den Baustein für Anwendungen mit 8 V bis 14 Eingangsspannung und 10 A Ausgangsstrom nutzen. Durch den Einsatz des Buck-Wandlers zusammen mit dem WEBENCH® Power Design Tool von TI haben Ingenieure die Möglichkeit, schneller mit ihren im Platzbedarf und in der Höhe beschränkten Point-of-Load- (PoL) Stromversorgungen für Telekommunikations- und Netzwerkanwendungen auf den Markt zu kommen. Weitere Informationen, Muster und ein Evaluation Modul finden Sie auf www.ti.com/tps54a20-pr-eu

18 Mai, 2016

TI bietet den industrieweit ersten RF-Sampling-A/D-Wandler mit 14 Bit Auflösung und einer Abtastrate von 3 GSPS an

18. Mai 2016 – Texas Instruments (TI) (NYSE: TXN) stellte heute mit dem ADC32RF45, dem industrieweit schnellsten 14-Bit-A/D-Wandler (ADC), den höchsten Grad an Performance für die der HF-Abtastung vor. Der zweikanalige ADC ermöglicht die direkte Abtastung von HF-Signalen bis zu 4 GHz und bietet Schaltungsentwicklern ein Maximum an Dynamikbereich und Eingangsbandbreite. Als erstes Produkt einer neuen Datenwandlerfamilie im RF-Sampling-Portfolio von TI ermöglicht der ADC32RF45 in Multiband-Empfängern den Verzicht auf bis zu vier zwischengeschaltete Abwärtsmischer-Stufen, was die Systemarchitektur vereinfacht und die Leiterplattenfläche um bis zu 75 % reduziert. 

  • 51-60 of 70 Ergebnisse
  • pro seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Du musst angemeldet sein, um diesen Artikel zu sehen.

Dieser Bereich ist für Mitglieder der Nachrichtenmedien reserviert. Wenn Sie qualifiziert sind, aktualisieren Sie Ihr Benutzerprofil und klicken Sie auf die Box mit dem Text „Klicken Sie hier, um sich als akkreditiertes Mitglied der Nachrichtenmedien zu registrieren“. Bitte fügen Sie alle Hinweise in das Feld „Unterstützende Informationen für Medien-Anmeldedaten“ ein. Wir werden Sie an einem Werktag per E-Mail über Ihren Status informieren.