Alle anzeigen
30 Oktober, 2018

TI stellt die ersten Mehrprotokoll-, Gigabit- und TSN-fähigen Prozessoren für Industrie-4.0-Anwendungen vor

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) kündigte heute die erste für den Mehrprotokoll-, Gigabit- und TSN-Betrieb (Time-Sensitive Networking) geeignete Prozessorfamilie an. Die neue, hochintegrierte Sitara™ AM6x-Familie zeichnet sich durch industriegerechte Zuverlässigkeit aus. Außerdem sind die mit vier bzw. zwei Arm® Cortex®-A53-Cores ausgestatten Varianten auf die rasch wachsenden Anforderungen von Industrie-4.0-Anwendungen in den Bereichen Fabrikautomation, Antriebe und Netzinfrastruktur abgestimmt. Weitere Informationen über die Sitara AM6x-Prozessoren gibt es hier

29 Oktober, 2018

Neues Portfolio umgehend einsatzbereiter 600 V GaN-FET-Leistungsstufen von TI unterstützt Anwendungen bis 10 kW

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute ein neues Portfolio an umgehend einsatzbereiten, für 600 V ausgelegten und auf GaN-FETs mit Einschaltwiderständen von 50 mΩ und 70 mΩ beruhenden Leistungsstufen für Anwendungen bis 10 kW vor. Die LMG341x-Familie ermöglicht die Entwicklung kleinerer, effizienterer und leistungsfähigerer Designs, als es mit FETs auf Siliziumbasis möglich ist. Zu den Anwendungen gehören AC/DC-Netzteile, die Robotertechnik, erneuerbare Energien, die Netzinfrastruktur, die Telekommunikation und elektronische Kleingeräte. Weitere Informationen finden Sie auf LMG3410R050  LMG3410R070 und LMG3411R070

01 Oktober, 2018

Unerreicht präziser, verstärkt isolierter Verstärker ermöglicht industrielle Spannungsmess-Applikationen mit höchster Lebensdauer

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute einen neuen verstärkt isolierten Verstärker vor, der sich durch die höchste Genauigkeit, die höchsten Arbeitsspannungen und die größte Langzeit-Zuverlässigkeit der Industrie auszeichnet. Zu den herausragenden Performance-Eigenschaften des ISO224 gehören eine bessere Nichtlinearität, ein geringerer Nullpunktfehler, ein kleinerer Verstärkungsfehler und eine höhere Temperaturstabilität, sodass Ingenieure bestehende Performance-Einschränkungen überwinden und hochpräzise Systeme entwickeln können.

18 September, 2018

Einfacheres Design durch die branchenweit ersten USB Typ-C™ und USB Power Delivery Controller mit Leistungen von 200 W bzw. 100 W und vollintegrierten Leistungspfaden

DALLAS  – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute zwei neue USB Typ-C™ und USB Power Delivery (PD) Controller vor, die durch ihre vollständig integrierten Leistungspfade dazu beitragen, die Designs zu vereinfachen, die Lösungsabmessungen zu minimieren und die Markteinführung zu beschleunigen. Die Bausteine TPS65987D und TPS65988 bieten Systemdesignern den höchsten Integrationsgrad der Industrie, was zu weniger Designkomplexität und niedrigeren Gesamtkosten führen kann. Weitere Informationen auf TPS65987D und TPS65988.

10 Juli, 2018

TI DLP®-Technologie bringt industrietaugliche Genauigkeit im Mikrometer- bis Sub-Millimeterbereich sowie Geschwindigkeit und Flexibilität für Desktop-3D-Drucker und portable 3D-Scanner

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) kündigte heute neue DLP® Pico™-Controller an, die bei kleineren Abmessungen mit fortschrittlichen Lichtsteuerungs-Fähigkeiten zum Einsatz in 3D-Scannern und 3D-Druckern für den Massenmarkt aufwarten. Die Controller der Reihe DLPC347x bieten eine im Mikrometer- bis Sub-Millimeterbereich liegende Auflösung, wie man sie normalerweise in leistungsfähigen, industrietauglichen Anwendungen vorfindet, und dies in einem kleineren für Desktop-3D-Drucker und portable 3D-Scanner geeigneten Format. Weitere Informationen über die Controller der DLPC347x-Serie finden Sie auf http://www.ti.com/DLPC347x-pr-eu

19 Juni, 2018

Neue Hochspannungs-Verstärker von TI sorgen für Genauigkeit in fehlerempfindlichen industriellen Anwendungen

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) stellte heute drei neue Verstärker vor, die sich durch eine einzigartige Kombination aus hoher Geschwindigkeit und hoher Genauigkeit auszeichnen und Designer damit die Fähigkeit verleihen, präzisere Schaltungen für fehlerempfindliche Anwendungen zu entwickeln. In Prüf- und Messsystemen, medizinischen Anwendungen und Datenerfassungssystemen unterstützen die neuen Bauelemente ein präziseres Messen und schnelleres Verarbeiten einer großen Vielzahl von Eingangssignalen. Mehr über die neuen TI-Verstärker mit maximalen Versorgungsspannungen zwischen 27 V und 36 V erfahren Sie auf 

11 Juni, 2018

TI stellt die kleinsten und effizientesten SIMPLE SWITCHER® Synchronwandler vor

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) präsentierte heute zwei synchrone SIMPLE SWITCHER® DC/DC-Abwärtswandler mit weitem VIN-Bereich, die in extrem kleinen HotRod™ QFN-Gehäusen (Quad Flat No-lead) angeboten werden. Die hochintegrierten Abwärts-Spannungswandler LMR33630 (3 A) und LMR33620 (2 A) warten mit dem branchenweit höchsten Volllast-Wirkungsgrad von 92 % auf und empfehlen sich für robuste und zuverlässige industrielle Stromversorgungen mit Schaltfrequenzen bis 2,1 MHz. Zusammen mit dem WEBENCH® Power Designer von TI eingesetzt, sorgen die Wandler für eine einfachere Leistungswandlung und beschleunigen den Designprozess. Weitere Informationen sowie Muster und Evaluation Module (EVMs) gibt es auf www.ti.com/LMR33630-pr-eu

06 Juni, 2018

Echte Integration: Neue MSP430™-MCUs mit konfigurierbaren Signalketten-Elementen für Sensing-Anwendungen

DALLAS  –  Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) gab heute die Einführung neuer Mikrocontroller (MCUs) mit integrierten Signalketten-Elementen und erweitertem Betriebstemperaturbereich im Rahmen seines MSP430™ Value Line Portfolios an. Die mit FRAM-Speicher (Ferroelectric Random Access Memory) ausgestatteten MCUs des Typs MSP430FR2355 geben Entwicklern die Möglichkeit, die Leiterplattenfläche und die Materialkosten zu reduzieren und gleichzeitig den Temperaturanforderungen von Sensing- und Mess-Anwendungen wie etwa Rauchmeldern, Sensor-Transmittern und Leistungsschaltern Rechnung zu tragen. Weitere Informationen über die MSP430FR2355-MCUs gibt es auf http://www.ti.com/MSP430FR2355-pr-eu

04 Juni, 2018

Drei neue Klasse-D-Verstärker für Audio-Designs im Smart-Home-Bereich

DALLAS – Texas Instruments (TI) (NASDAQ:TXN) stellte heute drei neue Klasse-D-Audioverstärker mit Digitaleingang vor, mit deren Hilfe Entwickler mehr Smart-Home-Anwendungen und sprachunterstützte Applikationen mit hochauflösenden Audiofunktionen ausstatten können. Durch die Kombination aus neuartiger Integration, Echtzeit-Schutzfunktionen und neuen Modulationsverfahren geben die neuen Audio-Bausteine von TI Designern die Möglichkeit, die Leiterplattenfläche und die insgesamt entstehenden Materialkosten zu senken. Die neuen Verstärker sind für Personal-Electronics-Anwendungen beliebiger Leistung ausgelegt, also beispielsweise für intelligente Lautsprecher, Sound Bars, Fernsehgeräte, Notebooks, Beamer und IoT-Anwendungen (Internet of Things). Weitere Informationen finden Sie auf http://www.ti.com/premiumsound-pr-eu

30 Mai, 2018

Von Fahrzeugen bis zu Fabriken sorgen die mmWave-Sensoren von TI für eine intelligentere Welt

DALLAS – Ein Jahr nach Einführung des weltweit präzisesten Single-Chip-Millimeterwellen-Sensors (mmWave) in CMOS-Technologie gibt Texas Instruments (TI) (NASDAQ: TXN) die Massenproduktion seiner hochintegrierten, äußerst breitbandigen mmWave-Sensoren AWR1642 und IWR1642 bekannt. Die Sensoren unterstützen Frequenzen von 76 bis 81 GHz und bieten dreimal genauere Sensing-Funktionen, verbunden mit dem kleinsten Footprint und einem Bruchteil der Leistungsaufnahme konkurrierender Sensortechnologien. Tausende von Kunden setzen bei ihren Entwicklungsprojekten auf die mmWave-Sensoren von TI, um Innovationen in Automotive- und Industrie-Applikationen hervorzubringen. Die Spanne reicht von der Präsenzerkennung in Fahrzeugen über das Zählen von Menschen in Gebäuden bis zur Mensch-Maschine-Interaktion und mehr. Weitere Informationen auf www.ti.com/mmwave-pr-eu